Dieter Althaus

37308 Heilbad Heiligenstadt

info(at)dieter-althaus.de

< THUNDORF - Viel Lob für Thundorf von politischer Prominenz
27.10.10 13:15

Buch: Solidarisches Bürgergeld - Den Menschen trauen


Am kommenden Montag wird Dieter Althaus in Berlin in der Abschlusssitzung der CDU-Kommission Solidarisches Bürgergeld und in einer Pressekonferenz das weiterentwickelte Konzept des Solidarischen Bürgergeldes vorstellen. Experten der CDU-Kommission werden zur Finanzierung, sozialethischen Fragen und zur rechtlichen Umsetzung einiges erläutern.

Am Nachmittag wird er außerdem das Buch „Solidarisches Bürgergeld – Den Menschen trauen“ (ISBN: 9783842331976) – herausgegeben von Dieter Althaus und Hermann Binkert - vorstellen.
 
Das Vertrauen schwindet: Die Bürger misstrauen der Politik, die Politik den Bürgern.
Viele Worte – Arbeit muss sich wieder lohnen, mehr Netto vom Brutto, mehr
Freiheit wagen – aber keine Taten! Nach vier Jahren intensiver Diskussion kommt ein weiterentwickeltes Konzept des Solidarischen Bürgergeldes auf die Tagesordnung.
Es beinhaltet eine große Steuerreform mit einer einheitlichen solidarischen
Einkommensteuer, ein bedingungsloses Grundeinkommen, eine steuerfinanzierte Gesundheitsprämie, eine Alterssicherung, die mit der Grundrente sowie der Zusatz- und der Elternrente wirklich wieder Alterslohn für Lebensleistung ist.
Das Institut für neue soziale Antworten (INSA) weist nach, dass dieses bedingungslose Grundeinkommen den Wertgrundlagen der modernen Gesellschaft entspricht, dass es verfassungskonform umgesetzt werden kann und dass es finanzierbar ist.

www.solidarisches-buergergeld.de